Überblick

Fast täglich erreichen uns Nachrichten über Naturereignisse oder Unfälle im Industriebereich mit katastrophalen Auswirkungen. Sowohl für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben als auch für Betriebe stellen solche Ereignisse große Herausforderungen dar, die ganz spezifische Anforderungen an die handelnden Personen und EntscheidungsträgerInnen stellen. Einer entsprechenden Ausbildung dieser Schlüsselkräfte der öffentlichen Verwaltung, aber auch in Unternehmen muss ein besonderer Stellenwert beigemessen werden.  

Damit Vorsorge koordiniert zwischen gesellschaftlichen Teilsystemen – wie öffentlichen Einrichtungen, Wirtschaft und Bevölkerung – getroffen und Notfälle und Katastrophen erfolgreich bewältigt werden können, bietet die Montanuniversität Leoben Universitätslehrgänge zu den Fachbereichen Risikoanalyse, Prozess- und Anlagensicherheit und Notfall- und Katastrophenmanagement an.